Anbietervereinigung

Die Anbietervereinigung professionelle intervisison mit tzi (AVPI) ist ein Zusammenschluss von fachlich qualifizierten Mitgliedern aus Mitgliedsvereinen des RCI-international zum Zwecke der Weiterentwicklung und der Verbreitung der Intervision mit TZI. In allen Fragen der Nutzung des Labels  „professionelle intervision mit tzi – themenzentrierte interaktion nach ruth C. Cohn®“ arbeitet sie eng mit dem Vorstand des RCI-international zusammen.

Mitglieder der AVPI sind alle Nutzungsberechtigte des von RCI-international vergebenen Labels „professionelle intervision mit tzi“. Zur AVPI gehören somit

  • alle Mitglieder des Entwicklungsteam professionelle intervision mit tzi,
  • Personen mit TZI-Zertifikat oder -Dipolm, die die Weiterbildung zum/zur Intervisionsbegleiter/in abgeschlossen haben und berechtigt sind, die begleitete professionelle Intervision mit tzi anzubieten,
  • Diplomierte oder Graduierte in TZI mit mehrjähriger praktischer Erfahrung im Bereich Intervision und Supervision nach einem Gespräch zu deren fundierten Kenntnissen der TZI sowie ihrer mehrjährigen praktischen Erfahrung in der Leitung von Intervisionsgruppen.

Die AVPI hält alle zwei Jahre eine Mitgliederversammlung ab. Deren Aufgaben die folgenden sind:

  • Weiterentwicklung des Konzepts
  • Evaluation
  • Weiterentwicklung des Konzepts
  • Wahl eines Leitungsteams aus 2 bis 5 Personen
  • Planung der nächsten Fortbildungsangebote zum/zur Intervisionsbegleiter/in 

Die konstituierende Mitgliederversammlung der AVPI findet am 7.Oktober 2016 in Hannover statt.