Die Inhalte der einzelnen Module

Modul PI-1, 12 Arbeitseinheiten

  • Was ist Intervision? Was ist professionelle Intervision mit TZI?
  • Abläufe, Strukturen, Interventionen
  • Besondere Situationen, Grenzen der Professionellen Intervision

 Modul PI-2, 18 Arbeitseinheiten   

  • Der Prozess der Prozessbegleitung – Überblick
  • Interventionsmethodik
  • Reflexionsmethoden
  • Strukturierung des Prozesses
  • Auftragsklärung
  • Eigenes BegleiterInnenprofil erstellen und beschreiben
  • Klärung der organisatorischen Rahmenbedingungen

 Modul PI-3, Praxis- und Reflexionsphase

Diese Phase der ersten Umsetzung in der Rolle der Intervisionsbegleiterin/des Intervisionsbegleiters (Information über professionelle intervision mit tzi und Implementierung einer PI-Gruppe in einer Einrichtung und/oder Begleitung einer PI-Gruppe) umfasst 6 Arbeitseinheiten á 45 Minuten.

Anschließend stellen sich die zukünftigen Intervisionsbegleiter/innen in einer kleinen Gruppe einer Rückmeldung einer Ausbilderin/eines Ausbilders, die/der den Praxisteil betreut (Zeitdauer dieser Kleingruppe: Je Gruppenmitglied 90 Minuten).